Purezza ist ab dem 10.07.2023 offiziell eine Marke der Culligan Deutschland GmbH. Weitere Informationen finden Sie hier.

COVID-19 FAQs

Q: Bleibt Purezza weiterhin geöffnet?

A: Wir möchten weiterhin unseren Kunden den Service-Standard bieten, den Sie von uns erwarten – auch in diesen schwierigen Zeiten. Wir folgen weiterhin den Empfehlungen der Regierung und den Schließungsmaßnahmen. Wenn es die Vorschriften und die Verfügbarkeit des Personals erlauben, werden die Servicebesuche vor Ort wie gewohnt fortgesetzt, sofern unsere Kunden dies wünschen.
Dazu gehören Lieferung, Installation sowie Wartung, die in Übereinstimmung mit den Sicherheitsrichtlinien der Regierung durchgeführt werden. Wir stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung und beantworten wie gewohnt Ihre Fragen. Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@purezza-water.de oder rufen Sie uns unter 07142 929030.

Wir beobachten die Situation kontinuierlich und werden unsere Dienstleistungen entsprechend aktualisieren.

Q: Kann ich trotzdem ein Purezza Tafelwassersystem bestellen?

A: Aktuell stellen wir weiterhin sicher, dass unsere Produkte verfügbar sind. Durch einen ständigen Austausch garantieren wir, dass unsere Lieferkette und somit unsere Kunden von der Situation nicht betroffen sind. Wir werden die Ereignisse weiterhin genau beobachten und entsprechend reagieren.

Q: Werde ich eine Veränderung im Service erleben?

A: Unser Ziel ist es, Ihnen weiterhin den bestmöglichen Service anzubieten. Dazu gehören Lieferung, Installation sowie Wartung, die in Übereinstimmung mit den Sicherheitsrichtlinien der Regierung durchgeführt werden. Wir beobachten die Situation kontinuierlich und werden unsere Dienstleistungen entsprechend aktualisieren. Unser Kundenservice ist weiterhin von Montag bis Freitag von 8.00 -16.30 Uhr für Sie da. Kontaktieren Sie uns gerne über E-Mail an info@purezza-water.de.

Q: Wird ein Purezza-Servicetechniker weiterhin die Wartung unserer Zapfanlage vor Ort durchführen?

A:Wir folgen weiterhin den Ratschlägen der Regierung und den Schließungsmaßnahmen. Wenn es die Vorschriften und die Verfügbarkeit des Personals erlauben, werden die Servicebesuche vor Ort wie gewohnt fortgesetzt, sofern unsere Kunden dies wünschen.

Wir ergreifen verstärkte Maßnahmen, um Mitarbeiter und Kunden gesund und sicher zu halten. Wir haben Techniker angewiesen, diese Protokolle zu befolgen:

  • Vermeiden Sie bei jedem Besuch körperlichen Kontakt, geben Sie sich nicht die Hände und teilen Sie keine Gegenstände (einschließlich Stifte oder Werkzeuge) und halten Sie immer einen Abstand von mindestens 1,5 Meter zum Kunden ein.
  • Tragen Sie während des gesamten Besuchs Latexhandschuhe.
  • Verwenden Sie die mitgelieferte Desinfektionsausrüstung, um den Spender bei jedem Besuch zu desinfizieren.
  • Verwenden Sie vor und nach jedem Besuch vor Ort ein Händedesinfektionsmittel.
  • Wenn ein Servicetechniker Symptome von SARS-CoV-2 feststellt, wurde er angewiesen, seinen Vorgesetzten zu informieren, zu Hause zu bleiben und einen Hausarzt oder das zuständige Gesundheitsamt zu kontaktieren.

Q: Wie trägt Purezza dazu bei, die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern?

A: Wir haben die Hygienemaßnahmen und -richtlinien sowohl für die Arbeitsabläufe als auch für alle Bereiche, die die Arbeitsplätze betreffen, verstärkt. Darauf aufbauend erlassen wir die folgenden Infektionsschutzrichtlinien nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, um die Sicherheit von Mitarbeitern und Kunden zu gewährleisten:

  • Die Mitarbeiter von Purezza arbeiten, wenn möglich, von zu Hause aus.
  • Unternehmensweite Infektionsschutzrichtlinien wie z.B.: Die Hände mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife zu waschen, Beachtung der Nies- oder Hustenetikette oder Verbot des Handschlags.
  • Dienstreisen sind verboten oder bedürfen einer Genehmigung der Geschäftsführung.
  • Außendiensttechniker führen Händedesinfektionsmittel mit sich, um die gehandhabten Gegenstände (wie Mobiltelefone) so sauber und hygienisch wie möglich zu halten.
  • So weit wie möglich soziale Distanzierung durchsetzen, mit einem Schwerpunkt auf unseren Dienstleistungszentren.

Q: Wie kann Purezza garantieren, dass durch den Versand von Tafelwassersysteme von einem Ort zum anderen kein Coronavirus auf meinen Arbeitsplatz übertragen wird?

A: Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist nicht sicher, wie lange das Virus, welches COVID-19 verursacht, auf Oberflächen überlebt. Studien deuten darauf hin, dass Coronaviren auf Oberflächen für einige Stunden oder bis zu mehreren Tagen überleben können. Dies kann unter verschiedenen Bedingungen (z.B. Art der Oberfläche, Temperatur oder Feuchtigkeit der Umgebung) variieren. Obwohl wir in unserer gesamten Lieferkette sichere und hygienische Verfahren anwenden, können wir nicht garantieren, dass unsere Zapfanlagen während des Transports frei von Kontamination sind. Wir können jedoch die Gewissheit bieten, dass jede Anlage vor der Verwendung durch den Kunden gründlich gereinigt wird.

Q: Können sich Menschen von jeder Oberfläche mit dem Coronavirus anstecken?

A: Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation verbreitet sich das Virus von Mensch zu Mensch über kleine Tröpfchen aus der Nase oder dem Mund. Diese Tröpfchen breiten sich aus, wenn eine Person mit SARS-CoV-2 hustet oder ausatmet. Die Tröpfchen können auf Gegenständen und Oberflächen landen, die eine Person dann berühren kann, was zur möglichen Übertragung von SARS-CoV-2 führt, wenn diese Person dann ihre Augen, Nase oder ihren Mund berührt. Weitere Informationen über das Coronavirus finden Sie in den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation.

Q: Was kann man tun, um die Zapfanlage vor Kontamination mit Coronaviren zu schützen?

A: Purezza empfiehlt regelmäßige Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen für Ihre Zapfanlage. Bei Verdacht einer Oberflächenkontamination rät die WHO, die Oberfläche mit einem viruziden Desinfektionsmittel zu behandeln, um das Virus abzutöten, damit andere vor einer Kreuzkontamination geschützt werden. Die Gesundheitsbehörden raten, die Hände regelmäßig mit einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel zu desinfizieren oder mit Wasser und Seife zu reinigen und das Berühren von Augen, Mund oder Nase zu vermeiden.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, wie sich der Ausbruch von COIVD-19 auf unsere Dienste auswirken könnte, wenden Sie sich bitte direkt an uns, indem Sie die untenstehenden Angaben verwenden. Wir werden Ihnen nach besten Kräften helfen.

Email: info@purezza-water.de
Telefonnummer: 07142 929030